foto1
foto1
foto1
foto1
foto1
Die Mitglieder des Vereins Freundeskreis Waldkrankenhaus Köppern e.V. unterstützen ehrenamtlich Patienten im Waldkrankenhaus durch Ausrichtung von Aktivitäten für und mit den Patienten. Mit diesen Mitteln tragen wir zum Abbau von Vorurteilen gegenüber psychisch Kranken und suchtmittelabhängigen Menschen bei und fördern deren Integration in die Gesellschaft. Hier möchten wir mit Anderen in Kontakt treten!

Freundeskreis Waldkrankenhaus Köppern e.V.

Kompetent mit Menschen



Willkommen

Herzlich willkommen auf unseren Internet-Seiten. Schön, dass Sie den Weg zu uns gefunden haben!

weiterlesen

Unsere Projekte

Hier möchten wir Sie über unsere Projekte informieren.

weiterlesen

Aktuelles

Aktuelle Themen im Verein, Aktuelle Pressemeldung, AKTUELL: Erfahrungsbericht zum Ableisten von Sozialstunden im Freundeskreis

weiterlesen

Ehrenmedaille

Die Professor-Emil-Sioli-Ehrenmedaille wurde vom Verein Freundeskreis Waldkrankenhaus Köppern e.V. gestiftet und das erste Mal in 2012 verliehen.

weiterlesen

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Friedrichsdorf/Bad Homburg. Heike Ehrhardt und ihr Projekt „Stammtisch mit Heike“ ist mit dem 2. Platz des Förderpreises „Bad Homburger Gesundheitsengel“ ausgezeichnet worden. Die Aktivität besteht seit mehr als zehn Jahren und wird vom Freundeskreis Waldkrankenhaus Köppern ideell und finanziell getragen. Mit einfachen Mitteln Gutes tun – so könnte das Motto des „Stammtischs mit Heike“ lauten, zu dem an jedem Sonntag ehemalige und aktuelle Patienten des Waldkrankenhauses Köppern in der Klinik-Cafeteria zusammentreffen. Stets mit dabei ist Heike Erhardt, die das Angebot ins Leben rief und als „guter Geist“ und Namensgeber des Stammtischs jedes Mal mit von der Partie ist.

Das Rezept der Aktivität, die seit 2011 unter dem Label „Freundeskreis“ firmiert und von dem Förderverein finanziert wird, ist ebenso schlicht wie erfolgreich: Man nehme Kaffee und Kuchen, reserviere mehrere Tische in der Patienten-Cafeteria und lade zu einem gemütlichen Kaffeeklatsch ein – und zwar regelmäßig einmal wöchentlich und immer zur gleichen Zeit. „Alles weitere“, erinnert sich Heike heute, „ergab sich wie von selbst.“ Erste Patienten entdeckten den Stammtisch für sich und machten ihre Mitpatienten auf das Angebot aufmerksam. Später stießen dann auch Freunde und Bekannte hinzu, die den geselligen Charakter der Treffen zu schätzen wussten. Und schon bald stellte sich heraus, dass zahlreiche Patienten auch nach ihrer Entlassung aus dem Waldkrankenhaus Heikes Runde die Treue hielten.

„Wir lachen viel und reden über Gott und die Welt. Manchmal geht es in den Gesprächen auch um Krankheiten, aber das steht beileibe nicht im Mittelpunkt“, so die Projekt-Gründerin. Auch wenn es beim „Stammtisch mit Heike“ – wie an jedem anderen Stammtisch auch – vor allem lustig und unbekümmert zugeht, so erfüllt die Aktivität doch auch eine wichtige, gesundheitsfördernde Funktion. Denn sie schafft tragfähige zwischenmenschliche Kontakte, gibt Struktur und bewahrt so manchen Teilnehmer vor der ungewollten Zurückgezogenheit. Außerdem stärkt der Stammtisch die Bindung der Ex-Patienten an das Waldkrankenhaus, so dass es ihnen für den Fall einer Wiedererkrankung leichter fällt, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen.

„Der ´Stammtisch mit Heike` ist ein niedrigschwelliges Angebot, das zeigt, dass eine kreative Idee gepaart mit dem persönlichen Engagement eines Einzelnen immer die Chance hat, zu einer Erfolgsgeschichte werden. Wir sind sehr stolz auf Heike und werden den Stammtisch auch in Zukunft sehr gerne unterstützen“, betonte die zweite Vorsitzende des Freundeskreises, Güldane Kus, die den „Gesundheitsengel“ anstelle der erkrankten Heike Erhardt im Kurhaus Bad Homburg entgegennahm.

Hintergrund

Mit dem Bad Homburger Gesundheitsengel werden jährlich Bürgerinnen und Bürger ausgezeichnet, die als stille Helfer im Gesundheitsbereich eine Anerkennung verdient haben. Gestiftet wurde der Preis von der „Initiative Gesundheitsstandort Bad Homburg“, der unter anderem die Stadt Bad Homburg sowie Unternehmen und Vereine aus dem Bereich „Gesundheitsdienstleistungen“ angehören.

Info: www.gesund-hg.de

2017 Copyright Freundeskreis Waldkrankenhaus Köppern e.V. - 2015 Rights Reserved